Norwegen

Norwegen Tag 9

Nachdem ihr heute morgen aufgewacht waren, packten wir unsere Sachen recht schnell zusammen. Inzwischen sind wir seid 9 Tagen unterwegs und das abendliche aus- und morgendliche einpacken geht inzwischen wie von alleine.

Schnell waren wir auf der Straße, denn uns erwartete ein sehr sehr schöner Pass!

Das einzige was wirklich nervig war, waren die Wohnmobile, die mit der Dynamik von fahrenden Kühltruhen den Fluss der Autos immer wieder unterbrachen.

Hin und wieder war es auch eine Luxus Karosse, die wohl nicht schneller als 40 km/h und grundsätzlich Mittig fahren konnte.

Die Schafe, die die Strasse auch benutzten waren hingegen recht nett 🙂

Am Ende des Passes kam dann der große Abstieg bis zum Meer! Ich habe euch Mal ein Bild von Google angehangen:

Die eine Kehre ist tatsächlich unter Tage und leider nicht beleuchtet! 🙂

Unten angekommen wollten wir eigentlich die Fähre nehmen. Leider war die Fähre, auf die wir eine Stunde gewartet hatten schon voll. Die nächste kam erst zwei Stunden später und dafür konnte ich auch schon keine Plätze mehr im Internet reservieren. Verena fand dann später im Gespräch mit der Frau aus dem Infoladen noch raus, dass uns die 20 min. Fahrt mit der Fähre 135 Euro gekostet hätte! Morgen ist übrigens auch kein Platz mehr frei!!!! Da fehlen einem die Worte :-O

Also sind wir wieder zurück auf den Pass gefahren und schlafen heute Nacht sehr hoch im Land der Schafe, an einem See!

Nicht nur der Tank ist bald leer, sondern auch Verena:

😉

Versorgungs-Log:

Frühstück: Jogurth

Mittag: KNORR Fertignudeln

Snacks: Plätzchen

Abendessen: wegen Müdigkeit ausgefallen.

Kosten Tanken: 0 euro
Kosten Lebensmittel: 0 Euro
Kosten Übernachtung: 0 Euro

Categories: Norwegen, Sommer 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>