Heute Aßen wir unser Frühstück am ältesten Tresen Hamburgs. Der Frühstücksraum in dem Hotel ist zu klein und so mussten wir ausweichen.

Hamburge ist ein echter Kultur-Schock! Vor zwei Nächten haben wir noch in Schweden geschlafen umgeben von Natur und fehlenden Mitmenschen. Und jetzt… naja Hamburg halt, besser St. Pauli oder genauer Reeperbahn.

Heute morgen regnete es in Strömen und wir haben ein sehr cooles Mitfahr- System getestet. Der Name des Systems ist Moia und wird hier in Hamburg gerade mit 100 Fahrzeugen getestet. Der Unterschied zum Taxi ist, dass es sich um Fahrzeuge handelt, die wie ein Shuttel durch die Stadt fahren. Dabei folgen sie aber keiner Linie wie ein Bus, sondern werden von den Kunden wie ein Taxi gerufen. Der Preis ist der größte Unterschied. Wir haben für 10 Minuten Fahrt von einem Teil der Stadt zum anderen nur 3 Euro pro Person gezahlt. Und das Coolste: Die Autos, die für Moia unterwegs sind, sind VW T6 Facelift Elektroautos!

Unser Weg führte uns in das Miniatur Wunderland Hamburg. Und wer noch nicht da war und in Hamburg Station machen sollte, sollte es sich angucken. Es ist absolut faszinierend, mit welcher Kreativität hier Landschaften geschaffen werden in der über 250.000 kleine Menschen leben. Alle 15 Minuten wird es dunkel und die Nacht erweckt die Beleuchtung der Städte, Autos und Eisenbahnen zum Leben. Einfach magisch. Nach 3,5 Stunden meldeten sich dann unsere müden Füße. Aber wir waren noch nicht am Ende unserer Entdeckungstour. Nach dem Wunderland ging es zur Phillarmonie die von den Hamburgern (hihi… Hamburger) liebevoll Elfie genannt wird. Um das Gebäude läuft eine Besucher-Plattform.

Von hier aus sind wir noch in die Stadt rein und fuhren mit einem der E-Roller zurück auf den Kietz zum Hotel.

Gestern und heute Abend sind wir noch durch die Stadt gewandert und haben, zum Teil in sehr zwielichtigen Ecken, ein paar tolle Motive gefunden, die ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Versorgungs-Log:

Frühstück: Frühstücks Buffet

Mittag: Salat mit Brötchen

Snacks: –

Abendessen: –

Kosten Tanken: 0 Euro
Kosten Lebensmittel: 8 Euro
Kosten Übernachtung: 65 Euro
Sonstige Kosten: 30 Euro für 2 Personen Miniatur- Wunderlampe, 6 Euro Moia- Taxi, 4 euro Electro Roller

Categories: Deutschland, Sommer 2019

2 thoughts on “Norwegen Tag 23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>