Griechenland

Griechenland Tag 5

Eine Schifffahrt, die ist lustig eine Schifffahrt die ist: sehr lang, langsam, kalt, windig, unbequem und schön!

Heute waren wir den ganzen Tag mit dem Schiff unterwegs. 11 Stunden Schifffahrten für 28 Euro pro Person ist ein echter Preishit! (steht da echt Prei-„Shit“ :-O …Lustiges Wort…) Auf dem Schiff gab es zwei Bars, und auf der Hinfahrt auch ein Barbecue, das nicht nur Burger und Suflaki, sondern auch Pizza gegrillt hat!

Aber der Reihe nach! Die Anfahrt stellte sich als etwas schwierig heraus. Denn die Stadt Korfu ist morgens etwas verstaut und daher löste sich unser Zeitpuffer von 30 Minuten schnell in Luft auf. Im Hafen angekommen, ging Verena schon mal zum Schiff, während ich noch einen Parklatz suchte, fand, bezahlte und auch zum Schiff sprintete. Somit waren wir die letzten, die an Bord gingen! 😀 Aber Hey wir hatten es geschafft!

Die Reise ging von Korfu in die „Blauen- Höhlen“ von Paxos und von dort zum Schwimmen auf Antipaxos. Ja, ich habe mich nicht verschrieben, IN die Höhlen. Die Höhle von Poseidon ist 70 Meter hoch und geht so tief in den Berg, das das Schiff einfach reinfährt! Die Zweite Höhle ist nicht ganz so groß aber deutlich schöner, denn das Wasser um sie herum ist Türkis.

Nach den Höhlen ging es zu der kleineren, südlich gelegenen Insel Antipaxos. zum Schwimmen! Das Wasser ist hier so klar, dass man einfach unglaublich weit gucken kann. Fische sind auch hier wieder in großen Schwärmen unterwegs und zum ersten mal haben wir zwei Schollen gesehen, die über den Grund schwammen.

Die Höhlen, die hinter dem Bot zu sehen sind, sind übrigens zum rein schwimmen geeignet 😀 Was wir auch direkt mal gemacht haben. Das Schiff lag hier ungefähr eine Stunden vor Anker um von hier aus wieder zurück nach Paxos zu fahren. Hier wurden wir genötigt, uns zwei Stunden die Stadt „Gaios Paxos“ anzusehen. Diese besteht leider nur aus 4 Straßen, die alle nur einen Zweck haben! Touristen zu Tisch zu bitten. Zwei Stunden sind echt etwas übertrieben, aber letzen Endes war es eine schöne Abwechslung zum Boot mal spazieren zu gehen.

Um 20 Uhr wieder zurück in Korfu stand noch der Weg zur Ferienwohnung an.

Categories: Griechenland, Herbst 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>